Stammtischkämpfer*innen Ausbildung/Seminar

Wann:
19. Januar 2019 um 10:00 – 16:30 Europe/Berlin Zeitzone
2019-01-19T10:00:00+01:00
2019-01-19T16:30:00+01:00
Wo:
Peter-Rantzau-Haus
Manfred-Samusch-Straße 9
22926 Ahrensburg
Liebe Mitkämpferinnen und Mitkämpfer,

wir laden Sie herzlich ein zum

Seminar „StammtischkämpferInnen“.

Wir alle kennen das: In der Diskussion mit Arbeitskolleg*innen, im Gespräch mit der Tante oder beim Grillen mit dem Sportverein fallen Sprüche, die uns die Sprache verschlagen. Später ärgern wir uns, denken, da hätten wir gerne den Mund aufgemacht, widersprochen, die rechten Parolen nicht einfach so stehen lassen.

Hier wollen wir ansetzen und uns in die Lage versetzen, die Schrecksekunde zu überwinden, Position zu beziehen und deutlich zu machen: Das nehmen wir nicht länger hin!

Wir können durch Widerspruch, deutliches Positionieren und engagierte Diskussionen ein Zeichen setzen, die Stimmung in unserem Umfeld beeinflussen und unentschlossenen Menschen ein Beispiel geben.

Dazu wollen wir uns in diesem Seminar mit Strategien beschäftigen, die uns ermöglichen, den Parolen der AfD und ihrer Anhänger Paroli zu bieten, wir wollen gängige rechte Positionen untersuchen und wir wollen gemeinsam üben, das Wort zu ergreifen um für solidarische Alternativen zu streiten.

Nach einem kurzen theoretischen Teil wollen wir praktisch werden: Mit kleinen Übungen wollen wir lernen, die Schrecksekunde zu überwinden und schlagfertiger zu werden.

Am Samstag, 19.1.2019

von 10:00 bis ca. 16:30 Uhr

im Peter-Rantzau-Haus, Manfred-Samusch-Str. 9 in Ahrensburg

 

Anmeldung ist erforderlich

Die Teilnahme ist kostenfrei – Spenden erbeten

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung, einfach als kurze Antwort-E-Mail: Ich (Name) möchte am Seminar Stammtischkämpfer*innen teilnehmen.

an:

info@runder-tisch-ahrensburg.de

 

Bitte leiten Sie diese Einladung in Ihren Schulen, Vereinen, Organisationen und im Bekanntenkreis weiter. 

Das Plakat finden Sie hier.

Zum Ausdrucken: Stellen Sie Ihren Drucker auf „A4“. Gern auf farbigem Papier, falls vorhanden, wie rot, lila, violett.

Mit freundlichen Grüßen

vom Runden Tisch Ahrensburg für Zivilcourage und Menschenrechte, gegen Diskriminierung und Rechtsextremismus